Lehrmaterial

Filme und Video

Fürchtet euch nicht
Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas
unter dem Nazi-Regime

Dokumentarfilm von Stefanie Krug und Fritz Poppenberg

Beschreibung: Über 50 Jahre lang wurde die Geschichte des beispiellosen Widerstandes der Zeugen Jehovas unter dem Nazi-Regime unterdrückt. Erst die Unterstützung durch das United States Holocaust Memorial Museum in Washington D.C., sowie die Förderung durch das Kuratorium junger deutscher Film und die Kulturelle Filmförderung Niedersachsen ermöglichten diesen Film.
www.dreilindenfilm.de

Nein statt Ja und Amen
Leopold Engleitner: Er ging einen anderen Weg

Video-Dokumentation von Bernhard Rammerstorfer

Beschreibung : Leopold Engleitner erzählt an Originalschauplätzen Erlebnisse aus seinem aufregenden Leben. Dieses Video enthält unter anderem Originalaufnahmen aus den Jahren 1896-1945 über Kaiser Franz Josef, den Ersten Weltkrieg und das KZ Buchenwald, sowie Ausschnitte aus dem Fim "Liebling der Götter" mit Hans Moser. In einer berührenden und eindrucksvollen Filmdokumentation wird das Leben dieses KZ-Überlebenden geschildert, der als Bibelforscher (Zeuge Jehovas) und wegen seiner Weigerung in den Krieg zu ziehen die brutale Härte des Hitlerregimes ertragen musste.
www.rammerstorfer.cc

Das Mädchen mit dem lila Winkel

Fritz Poppenberg - 2003

Beschreibung : Wie die 18-jährige Hermi das Konzentrationslager überlebte. Der Film führt den Zuschauer ins Konzentrationslager Stutthof im Jahre 1944. Die 18jährige Hermi wird mit anderen Frauen eingeliefert. Stundenlang müssen sie mit dem Gesicht zur Barackenwand in der Hitze stehen.
www.dreilindenfilm.de

Folget mir nach
Jehovas Zeugen unter dem DDR-Regime

Filmdokumentation, Fritz Poppenberg, 1999

Beschreibung : "Folget mir nach" erzählt von Männern, Frauen und Kindern, die wegen ihres christlichen Glaubens vom kommunistischen Staat verfolgt wurden. Bezeichnend sind die Mittel, die im Namen der Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit zur Anwendung gebracht wurden: Menschen wurden verschleppt und systematisch gefoltert oder vergiftet, Mütter wurden von ihren Kindern weg verhaftet und schwangere Frauen zu schweren Zuchthausstrafen verurteilt.
www.dreilindenfilm.de

 

Top

Impressum - © Arnold-Liebster-Stiftung 2014